Startschuss für neues Schulprojekt „Mein Essen – Meine Zukunft“

Mein Essen – Meine Zukunft“ lautet das neue Projekt der österreichischen Seminarbäuerinnen, die Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren in Schulworkshops die Qualität und den Wert heimischer Lebensmittel aus bäuerlicher Produktion vermitteln. Konkret geht es dabei um nachhaltige Ernährung mit heimischen Lebensmitteln und wie diese im Zusammenhang mit einer lebenswerten Zukunft steht. Im praktischen Teil des Schulworkshops werden saisonale Lebensmittel zu wertvollen Speisen verarbeitet, die toll schmecken und gleichzeitig unser Klima schonen. Auch die richtige Lagerung sowie die Haltbarkeit von Lebensmitteln werden erläutert, sodass die Jugendlichen in ihrem späteren Handeln aktiv der Lebensmittelverschwendung Einhalt gebieten können. Der Höhepunkt bei den Workshops ist die gemeinsame Verkostung der selbst gemachten Spezialitäten. (ots)