Wahl NRW – Die nächste Landesregierung muss beim Tariftreue- und Vergabegesetz nachbessern

Über die öffentliche Auftragsvergabe zur <Kita- und Schulverpflegung könne das Land nicht nur mitbestimmen, ob gesunde und nachhaltig produzierte Lebensmittel auf dem Tisch landeten, sondern auch, ob die Beschäftigten bei den Cateringfirmen fair bezahlt würden. Die nächste Landesregierung müsse bei Tariftreue- und Vergabegesetz nachbessern. Bisher sind Billig-Löhne im öffentlichen Auftrag nicht ausgeschlossen. Nur Unternehmen, die Tarifverträge anwenden, dürfen künftig staatliche Aufträge bekommen, fordert die Gewerkschaft NGG. 

 https://nrw.dgb.de/landtagswahl-2022