Die Politik von Bundesernährungsministerin nennt Lauterbach eine „Show“

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich dafür ausgesprochen, Schulessen kostenfrei anzubieten. „Wir brauchen kostenfreies Schulessen für alle Kinder, damit auch alle Kinder davon profitieren können“, sagte Lauterbach der Bild-Zeitung vom Mittwoch. Dies gelte besonders für Kinder aus leistungsschwachen Familien. Die Politik von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) in diesem Bereich nannte er eine „Show“.

Quelle: ärzteblatt.de