Fördermitglied in den DNSV aufgenommen

In Berlin wurde meine-schulmensa.de als Fördermitglied in das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung aufgenommen. Der Vorsitzende des DNSV, Dr. Michael Polster, überreichte Torsten von Borstel, meine-schulmensade, die Vereinbarung. Beide Netzwerke wollen die Kräfte bündeln, um den Schulen eine praxisnahe, und individuelle Beratung in allen wichtigen Sparten der Schulverpflegung zu vermitteln. „Denn eine Schule benötigt ja nicht nur einen Caterer, Kühlschrank oder Koch, sondern ein in sich stimmiges System, das den vielfältigen Anforderungen wie Geschmack, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit gerecht wird,“ so Torsten von Borstel.  Dr. Polster freut sich über den Zuwachs im Netzwerk und betonte, „die Schulverpflegung sei von elementarer Bedeutung, um das Ernährungsverhalten von Kindern und Jugendlichen positiv zu beeinflussen. Die Frage nach der richtigen Schulverpflegung wird allerdings immer wichtiger. Er forderte dazu auf, die Qualität des Essens und die Ernährungsbildung in Schulen zum Top-Thema zu machen. „Theorie und Praxis müssen wieder stärker ineinandergreifen. Die Schulverpflegung sei vielerorts besser als ihr Ruf – zahlreiche gute Beispiele müssen jetzt endlich in ganz Deutschland Schule machen. In der Umsetzung dürfen Schulen mit der Organisation einer gesunden Schulverpflegung nicht alleingelassen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.