Kreative Kids-Küche und Gute Laune-Mensa: Wie geht das?

apetito verbindet Ernährung und Bewegung auf der didacta : Die Ansprüche an eine Verpflegung in Kindertagesstätten und Schulen sind vielfältig. Die Kinder und Jugendlichen wollen es lecker und trendy. Die Einrichtungen und Eltern legen Wert auf eine ausgewogene Ernährung zu einem angemessenen Preis. apetito hat diesen Spagat zum Programm gemacht. Mit der kreativen Kids-Küche für Kindertagesstätten oder der Gute-Laune-Mensa für Schulen bietet der Verpflegungsanbieter entsprechende Konzepte an. Diese zielen darauf ab, eine hohe Zufriedenheit aller Beteiligten sicherzustellen. Die gesunde Ernährung, verbunden mit dem Spaß am Essen, steht dabei im Fokus.

Professor Grönemeyer fordert mehr Bewegung im Kita- und Schul-Alltag

Zu einem gesünderen Lebensstil der jungen Generation gehört jedoch nicht nur die Ernährung. Viele  Kinder und Jugendliche bewegen sich zu wenig. Um das Thema ganzheitlich zu betrachten, kooperiert apetito mit der Grönemeyer-Stiftung. Der renommierte deutsche Arzt Professor Grönemeyer wird am zweiten Messetag am apetito Stand einen Vortrag halten unter dem Titel: „So macht man gesunden Unterricht“. Kinder müssten dazu gebracht werden, sich für ihren Körper zu interessieren und verantwortungsvoller mit ihm umzugehen, als es die Erwachsenen tun. Das gelte es in den Kita- und Schul-Alltag zu integrieren.

apetito ist auf der didacta in Stuttgart vom 22. bis zum 26. Februar in der Halle 9, Stand A41 zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.