Sächsischer Schulwettbewerb zur Pausenverpflegung

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat die die Snack Attack gestartet: einen Schulwettbewerb zur besten Pausenverpflegung. Teilnahmeberechtigt sind alle sächsischen allgemeinbildenden Schulen, die möglichst über ein Zwischenverpflegungsangebot verfügen oder ein solches einrichten wollen. Die Umsetzung erfolgt über Schülergruppen, z. B. ganze Klassen, Arbeitsgemeinschaften oder Schülerfirmen. Die teilnehmende Gruppe wird durch eine/n Lehrer/in unterstützt.Die vollständigen Wettbewerbsbeiträge sowie das Anmeldeformular sind bis zum 23.11.2012 unter dem Stichwort: Snack Attack! per Post oder E-Mail an die Verbraucherzentrale Sachsen/ Vernetzungsstelle Schulverpflegung zu richten.

Anmeldeformular (PDF)

Teilnahmebedingungen (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.