Thüringen gründet „Servicestelle Ernährung für Kinder und Familien“

Es soll sich auf den Tellern der Thüringer Kindergartenkinder etwas tun. Das will das Land Thüringen mit der „Servicestelle Ernährung für Kinder und Familien“ unter der Schirmherrschaft von Ministerin Heike Taubert erreichen. Dazu nimmt die Servicestelle, die durch die Techniker Krankenkasse (TK) und die Stiftung FamilienSinn gefördert wird, nun ihre Arbeit auf. Ziel ist es, durch qualifizierte Beratung von Eltern, Essensanbietern und Kindereinrichtungen das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung und die Verpflegungsqualität in den Einrichtungen zu erhöhen. Durchführender Träger ist der Gothaer Förderverein symbioun e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.