In Schleswig-Holstein soll 2011 eine Schulgesetz-Novelle in Kraft treten

Das Kabinett in Kiel verabschiedet eine Schulgesetz-Novelle. In Schleswig-Holstein soll 2011 eine Schulgesetz-Novelle in Kraft treten. Die Landesregierung hat das Gesetz jetzt verabschiedet und dem Parlament zugeleitet. Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug hatte  die Schwerpunkte am 14. September vorgestellt: Wahlrecht zwischen acht- und neunjährigem Bildungsgang am Gymnasium, Abschaffung der „prophylaktischen“ Prüfungen zum Haupt- und Realschulabschlus und die flexible Ausgestaltung von Regional- und Gemeinschaftsschule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.