Schulverpflegung zur didacta 2012 in Hannover – "DNSV hilft!"

Das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung (DNSV)  hilft! Im Rahmen seiner Aktionen in Jahr 2012  für eine qualitative Verbesserung des Schulessens,  startet das DNSV ab sofort die Kampagne/Feldzug: „Das DNSV hilft!“ Sie richtet sich an Schüler, Erzieher, Lehrer und Eltern die mit ihren Angeboten/Lösungen/Zuständen der  „Schulbeköstigung“ nicht zufrieden sind und Rat & Hilfe suchen, bzw. dehnen,  die  die angebotenen Vorschläge seitens der Behörden, Schulträger/Ämter/Kommunen/Länder  als unzureichend erscheinen und die das Selbstgestaltungsrecht des Lernortes Schule konsequent umsetzen möchten. Wo auch immer Sie der Schuh, bzw. der Kochlöffel drückt, wenden Sie sich an uns, bzw.,  kommen Sie zur didacta in Hannover (14.2.-18.2011), zu uns in Halle 14/15, zum Stand des DNSV und des Fachmagazins  Schulverpflegung: „Hier werden Sie geholfen!“ Legen Sie ihre Fragen in den „Problemtopf Schulverpflegung“! Wir haben die Problemlöser: Die „Trendscouts“ des DNSV! Sie kommen auch zu Ihnen. Wir haben den richtigen Rahmen für Sie!Aus allen Einsendern losen wir am Ende der didacta dann noch einen lukrativen Preis (mehrtägiger Reisgutschein für zwei Personen) aus. Schreiben Sie uns unter vorsitzender@schulverpflegungev.net eine Mail-  wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf und Sie erhalten von uns kostenfrei eine Eintrittskarte zur größten Bildungsmesse in Deutschland. Denn wir wollen, dass der Stellenwert der täglichen Ernährung als Bestandteil der schulischen Gesundheits- und Verbraucherbildung in allen Schulgesetzen in Deutschland verankert wird und damit Essen in der Schule Bestandteil der Schulqualität wird!

 

2 Gedanken zu „Schulverpflegung zur didacta 2012 in Hannover – "DNSV hilft!"

  • 28. November 2011 um 16:13
    Permalink

    Hello there, I found your blog via Google at the same time as looking for a related topic, your website came up, it appears great. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

    Antwort
  • 28. November 2011 um 23:40
    Permalink

    Lesenswerter Artikel! Ich werde da nochmal versuchen mehr zu erfahren!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.