Die weltweit besten Umweltprojekte ausgezeichnet

In einer äußerst spannenden Verleihung wurden in Wien beim weltweit bedeutendsten Umweltpreis die Weltsieger für Nachhaltigkeit in den 5 Kategorien, Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend gekürt. Insgesamt nahmen heuer knapp 3.000 umgesetzte Umweltprojekte aus 183 Ländern bei dieser privaten Initiative aus Österreich teil. In der Kategorie Jugend gewann ein Projekt aus Australien, welches bereits in 129 Ländern für eine sachlich richtige Schulung von Jugendlichen in Umweltfragen sorgt. Das nominierte Projekt aus Venezuela bildet Jugendliche im richtigen Umgang mit Wasser aus, die dann selbstständig Projekte umsetzen. Das nominierte Projekt aus Spanien unterrichtet Jugendliche in über 40 Schulen, wie man richtig zu Hause Energie einspart. Am Ende gab es einen Sonderpreis für klimafreundliches Kochen, ein Thema, welches Milliarden von Menschen betrifft.