OECOTROPHICA-Preis 2014: Jetzt bewerben

Angenommen werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Ernährungsverhaltens- und Konsumforschung und dem Bereich der
Humanernährung, die in den Jahren 2012 oder 2013 im Studienfach Oecotrophologie, Haushalts-, Ernährungs- und/oder Lebensmittelwissenschaften oder einem fachverwandten Studium abgeschlossen wurden.
Pro Bereich prämiert das wissenschaftliche Kuratorium die beste Doktorarbeit mit 1.750 Euro und die beste Diplom- oder Masterarbeit mit 750 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2014. Verliehen wird der Preis im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes der Oecotrophologen e.V. (VDOE) vom 26. bis 28. Juni 2014 in Ludwigsburg.Der VDOE vergibt den OECOTROPHICA-Preis bereits zum achtzehnten Mal. Stifter im Jahr 2014 ist der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) in Berlin.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular für den
OECOTROPHICA-Preis 2014 stehen im Internet unter
www.vdoe.de/oecotrophica-preis.html. Die Unterlagen können auch per EMail
(vdoe@vdoe.de) angefordert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.