Der neue Pisa-Schock

Wieder gehen die Leistungen deutscher Schüler beim Pisa-Test zurück. Ökonomen warnen, wenn das nicht besser wird, drohen der Volkswirtschaft schwere Schäden. Im internationalen Pisa-Vergleichstest schnitten die Deutschen wieder in allen drei Testbereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften schlechter ab als drei Jahre zuvor. Die Opposition spricht von einer „Pisa-Klatsche“ für die Bundesregierung. .Im Ranking aller teilnehmenden Länder liegt Deutschland hier auf Platz 15 – gemeinsam mit Australien und den Niederlanden. Besonders augenfällig sind in Deutschland die Leistungsunterschiede in Abhängigkeit zum sozioökonomischen Hintergrund der Schüler. Fazit: Deutschland weiterhin nur Mittelmaß. Von einer Bildungsrepublik leider weiter weit entfernt!

PISA-Erhebung von 2018