DNSV zum Deutschen Schulleiterkongress 2012

„Schulen gehen in Führung“ – unter diesem Motto wird am 16. und 17. März 2012 in Düsseldorf erstmals der Deutschen Schulleiterkongress durchgeführt. Der Deutsche Schulleiterkongress hat aus Sicht der Veranstalter die Aufgabe, wichtigen Input für die tägliche Arbeit in den Schulen zu geben, den Blick über den eigenen Tellerrand zu ermöglichen und Voraussetzungen für den Aufbau von Netzwerken zu schaffen. Sylvia Löhrmann, Noch-NRW-Schulministerin und stellvertretende NRW-Ministerpräsidentin, will den Schulleiterkongress besuchen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE), als einer der Veranstalter, vertritt als parteipolitisch unabhängige Bildungsgewerkschaft die Interessen von ca. 140 000 Pädagoginnen und Pädagogen – aus Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufen I und II, Lehrerbildung – in allen Bundesländern. Der VBE steht für das Ziel: Gerechtigkeit durch Bildung. Der Deutsche Schulleiterkongress 2012 wurde als staatliche Fortbildung in allen 16 Bundesländern anerkannt.

www.deutscher-schulleiterkongress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.