Gemeinderat für  „100 Prozent Bio und fleischfrei“

Mit 25:4 Stimmen stimmte der Gröbenzeller Gemeinderat dafür, mit Auslaufen des aktuellen Catering-Vertrages und mit Beginn des Schuljahrs 2023/2024 das Schulessen auf „100 Prozent Bio und fleischfrei“ umzustellen, dass wird nach Angaben des Amtes für Soziale Angelegenheiten im Rathaus derzeit vorbereitet. Derzeit bezuschusst die Gemeinde Gröbenzell das Essen in der Schule mit 90 Cent pro Mahlzeit. Die Teilnahme am Mittagessen ist verpflichtend. Die Kosten des Essens tragen die Eltern. Das Mittagessen in Ährenfeldgrundschule in Gröbenzell wird von Montag bis Donnerstag in unserer neuen Mensa angeboten.