„myNapkin“ nachhaltige Alternative zur Wegwerfserviette

In allen gastronomischen Eirichtungen und den Schulkantinen von Restopolis in Luxemburg werden das ganze Jahr über mehr als 6 Millionen Einweg-Papierservietten kostenlos an die Gäste verteilt. Im Rahmen des Projekts „Food4Future – Hin zu nachhaltigeren Ernährungssystemen“ will man nun mit Aktion „myNapkin“ die nachhaltige Alternative zur Wegwerfserviette durchsetzen. Für einen subventionierten Preis von 2 Euro an erhält man seine eigene Serviete, eine in Europa produziertes Qualitätsprodukt aus Bio-Baumwolle und zertifiziertem Fairtrade. Um die Auswirkungen von Einwegprodukten auf unsere Umwelt zu reduzieren, möchte Restopolis seine Gäste ermutigen, auf Einwegprodukte zu verzichten und sie für den täglichen Gebrauch von Mehrwegprodukten sensibilisieren.