Neue Haferrezepte für die Schulverpflegung

In Kooperation mit dem Koch und DNSV-Botschafter Ronny Pietzner steigt die Kampagne „Hafer Die Alleskörner“ in die Schulverpflegung ein. Ronny Pietzner hat viele Jahre in namhaften Restaurants gearbeitet und 2006 die Gesamtweltmeisterschaft der Nationalteams gewonnen. Heute setzt er seine Kreativität in neue Konzepte für die Gastronomie und neue Rezepturen im Convenience-Bereich ein. Dabei legt er besonderes Augenmerk auf den Einsatz von Produkten aus der regionalen Landwirtschaft. Unter dieser Prämisse hat er auch die drei Rezepte auf Basis von Haferprodukten entwickelt. „Die wichtigsten Faktoren bei den Rezepturen waren für uns, dass die Gerichte einen Nährwert haben, dass sie aber von den Kindern nicht nur als „gesund“, sondern als trendy wahrgenommen werden und Spaß machen“, erläutert Ronny Pietzner das Konzept. „Dritter wichtiger Punkt war die einfache Umsetzung für Caterer und Schulküchen. Mit Suppe, Hauptgericht, Beilagen und Dessert lassen die Rezepte den Profis in der Schulküche Spielraum für verschiedene Kombinationen: Hafer-Grünkern-Suppe mit Lolli vom Huhn, in Haferflocken paniertes Kräuterhuhn auf tomatisierter Hafergrütze und heimischem Gemüse und ein zarter Haferflocken-Eierkuchen mit Würzkirschen und karamellisierten Flocken. Ronny Pietzner, Initiator der Stiftung „yum me – Ernährung-Bildung-Gesundheit“, hat sich gern des Themas Hafer angenommen. Für ihn ist es fast ein wenig unverständlich, warum Hafer- trotz der hohen Nährwerte – in der Schulverpflegung bislang noch nicht stark vertreten ist. „Vermutlich liegt der Grund darin, dass das Kernprodukt Haferflocken ausschließlich mit dem Frühstücksmüsli assoziiert wird, und diese Mahlzeit spielt in der Schulverpflegung eine eher untergeordnete Rolle. Aber erstens lassen sich Haferflocken sehr gut auch in warmen herzhaften wie süßen Gerichten verarbeiten und zweitens ist das Produktangebot vielfältig, neben Haferflocken ist auch Hafergrütze  zum Beispiel eine ideale Zutat zum Kochen.“

——> Die Rezepte

 

Ein Gedanke zu „Neue Haferrezepte für die Schulverpflegung

  • 18. August 2014 um 09:21
    Permalink

    Diese Idee ist Klasse, alle Schulen solten sich dran halten.

    MFG

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.