Schulessen in Hamburg: 20 Minuten Zeit im Klassenraum

Essen im Klassenzimmer, im Eingangsbereich, im Musikraum: Die CDU prangert „katastrophale Zustände“ bei der Ganztagsbetreuung an Hamburger Schulen an. Seit Beginn des Schuljahres 2013/14 bieten 200 der 203 Hamburger Grundschulen Nachmittagsbetreuung an, es sind jedoch nur 43 der 70 geplanten Kantinen fertig. An vielen Schulen wird in „Provisorien“ gegessen. Das ergab die Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage der schulpolitischen Sprecherin der CDU- Bürgerschaftsfraktion Karin Prien.

—> ganzen Artikel lesen

 

Quelle: Hamburger Abendblatt, mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.