Kinder in MV seien zu dick

Politiker der Parteien im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordern gesünderes Essen nach DGE-Standards, bzw. sogar einen einen landesweiten Wettbewerb für gesunde Schulverpflegung. Die Einschulungsuntersuchungen im Schuljahr 2018 ergeben, dass 13,6 Prozent aller Mädchen und Jungen übergewichtig sind. So die Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Fraktion der Linken im dortigen Landtag.