Schule und Kita: Weit mehr als Lernorte

Die didacta in Köln findet in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Juni statt und wird wieder zum zentralen Treffpunkt der gesamten Bildungsbranche. An Kitas und Schulen wird Erziehungsarbeit u.a. auch und gerade als Ernährungsbildung geleistet, muss das Fachpersonal mit jungen Menschen umgehen, die verschiedene Persönlichkeiten, Fähigkeiten und Hintergründe mitbringen. In der Schule sollen Lehrkräfte einen zeitgemäßen, individuellen Unterricht für eine oft heterogene Klassengemeinschaft anbieten. Reichlich Gelegenheit zum Austausch, zur Diskussion und inhaltlichen Auseinandersetzungen – auch zum Thema, wie wichtig Schulen und Kitas über ihre Funktion als reiner Lernort für die Kinder sind – bieten auf der didacta 2022 zahlreiche Foren, Kongresse und Talkrunden auf den Eventbühnen in den Hallen:

https://www.didacta-koeln.de/events/events-2022/.