„Schule isst coolinarisch!“

Die deutsche Schulverpflegung ist seit Jahren in einer nicht zufriedenstellenden Situation. Beim Schulessen hat auch diesmal wieder der deutsche Staat versagt. In Sachen Schulverpflegung kann Deutschland von den Skandinavischen Ländern lernen. Das DNSV fordert ein Schulgesetz, das vorsieht: „Jedes Kind soll ein kostenloses Mittagessen bekommen.“ Die jüngste Initiativen, wie die des Berliner Senats, lassen uns aber doch hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Wir gehen optimistisch in das neue Jahr und haben dabei in den nächster Zeit viel vor. Unser Motto für das neue Jahr lautet deshalb auch: „Schule isst coolinarisch!“ – Denn Schulverpflegung ist eben mehr als nur eine warme Mittagsmahlzeit. Und geben wir unseren Kindern endlich das was ihnen schmeckt.a