DNSV Projektpartner von CookUOS – Kochen & Essen

Das DNSV fördert und unterstütz das Projekt CookUOS der Universität Osnabrück: „Studenten lernen Kochen“. An der Universität Osnabrück werden Lehrer für alle Schularten ausgebildet – unter anderem Berufsschullehrer für die Fachrichtung
Gesundheitswissenschaften. Das Konzept: Die Lehramtsstudenten sollen später ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus diesem Projekt an ihre zukünftigen Schüler weitergeben. Gerade in der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ mit dem Jahresthema 2012 „Ernährung“ ist dies ein wichtiger Ansatz (Auszeichnung als „Offizielles Projekt der Dekade der Vereinten Nationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 – 2014“ wirde beantragt), der ganz im Interesse des DNSV liegt und seinen Forderungen für das Schuljahr 2012 entspricht. Die Zusammenarbeit mit dem Mensa-Küchenchefs Jutta Püschel und Markus Ebert und der 3-Sternekoch Thomas Bühner aus dem Osnabrücker Restaurant „la vie“ hatte schon in 2011 gezeigt, dass ein Seminar für Angehende Lehrer, die gemeinsam kochen und essen, um diese Begeisterung anschließend an ihre Schüler weiterzugeben – ein Beispiel sein sollte, das in Deutschland Schule machen muss. Am 12.3.12 wird das Projekt auf dem 23. Kongress der DGE vorgestellt.

CookOUS

 

3 Gedanken zu „DNSV Projektpartner von CookUOS – Kochen & Essen

  • 6. März 2012 um 14:43
    Permalink

    Eine ordentliche Verpflegung in der Schule ist wichtig und richtig, die Kinder müssen heutzutage teilweise ganz neu an den Prozess des Kochens heran geführt werden, in vielen Elternhäusern wird gemeinsames Kochen ja gar nicht mehr richtig zelebriert.

    Antwort
  • 31. März 2014 um 11:34
    Permalink

    Ich bin selber angehender Lehrer in Osnabrück und freue mich sehr, das ich in dem Seminar meine „Kochkünste“ verbessern kann, um sie später an meine Schüler weiterzugeben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.