Sorgenkind Mittagessen

An den tomatenverschmierten Mündern kann man ablesen, dass das heutige Mittagessen – Spaghetti Bolognese – definitiv das Zeug zum Lieblingsessen hat. Leider nutzen in der Hermann-Allmers-Schule nur wenige Schüler das Mensaangebot. Kamen nach der Eröffnung vor neun Jahren etwa 50 Schüler am Tag zum essen, sind es momentan höchstens 30 – manchmal sogar nur acht. Schulleiter Hajo Stührenberg ist darüber traurig.—->ganzen Artikel lesen

Quelle: NORDSEEZEITUNG, Marieke Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.