Gemeinsam durch die Krise: „Situation der Berliner Caterer zukunftsfähig“?

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat auf den „Offenen Brief des DNSV“ geantwortet. Staatssekretärin Beate Stoffers kommt zu dem Schluss, dass aus ihrer „Sicht die Situation der Berliner Caterer sich zukuntfsfähig“ darstellt, denn sie hätten in der Krise „ein unternehmerisches Risiko“ zu tragen.

DNSV dazu: Rückfragen bei den Berliner Caterern ergeben leider ein anderes Bild!

Wortlaut des Antwortbriefes: